Rechtliches

Jegliche Inhalte und Informationen gehören zur INFINITI Fitness GmbH. Das kopieren des Inhalts, sowie Logos und deren Fotos ist stets untersagt. Für die informativen Inhalte auf dieser Website werden sämtliche Haftungsansprüche ausgeschlossen.

Website

Diese Website wurde von INFINITI Fitness GmbH erstellt mit einem Website-Design Programm.

Datenschutzerklärung

Die INFINITI Fitness GmbH nimmt den Schutz Eurer Daten sehr ernst. Wir halten uns strikt an die Datenschutzgesetze. Gewisse Daten werden bloss zur Notwendigkeit und Funktionalität der Website gespeichert. Die INFINITI Fitness GmbH verkauft auf keinen Fall diese Daten an Drittpersonen; auch nicht für Marketing Zwecke an Drittpersonen. Die Webseite www.infiniti-fitness.ch operiert dank den SSL-Zertifikaten trotz öffentlichen Zugang zum Internet mit Schutz des Datenverkehrs für Online Zahlungen. Die Daten werden sicher im Rahmen von Paypal und auch anderer Online-Zahlung getragen. Dennoch schliesst die INFINITI Fitness GmbH jegliche Haftansprüche aus.

Cookies:

Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies werden angewendet um die Bedingungen und Nutzung der Website benutzerfreundlicher zu machen. Die verwendeten Cookies auf dieser Website sind harmlos und dienen stets zur Verbesserung der Website. Sie enthalten keine Viren.   

Google Analytics:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

AGBs

1.) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung des INFINITI Fitness Center in Frick.  

2.) Die Mitgliedschaft ist persönlich, nicht übertragbar und nicht für Drittpersonen bestimmt.

 

3.) Das Mitglied bestätigt hiermit, dass es sportgesund ist. Im Zweifelsfall sollte vor der Anmeldung ein Arzt konsultiert werden.

 

4.) Das Mitglied nimmt zur Kenntnis, dass zur Gewährleistung der visuellen Kontrolle eine Fotografie von ihm/ihr erstellt wird. Die Fotografie dient ausschliesslich der visuellen Kontrolle in das INFINITI Fitness Center in Frick.

 

5.) Aus Sicherheitsgründen und wegen Qualitop Vorschriften werden Eingang, Trainingsflächen, Gang zu den Garderoben sowie Gruppenkursraum videoüberwacht.

 

6.) Die INFINITI Fitness bietet unterschiedliche Leistungen und Abonnemente an. Das Angebot richtet sich nach der bezahlten Tarifart. Alle übrigen Leistungen sind im Mitgliedschaftsbeitrag nicht inbegriffen.

 

7.) Eintritts- und Austrittszeiten sowie die Inanspruchnahme von nicht in der Mitgliedschaft enthaltenen Leistungen können mittels Memberkarte elektronisch erfasst werden. Die entsprechenden Buchungen sind verbindlich! Diese Daten stehen dem Mitglied für die Rückvergütung der Krankenkassenbeiträge und als Quittungsbelege zur Verfügung. Nach Ablauf eines Jahres ab Vertragsauflösung werden diese automatisch gelöscht.

 

8.) Für die Memberkarte ist keine Depotgebühr zu entrichten. Allerdings sind für verlorene Memberkarten eine Gebühr von CHF 10 zu zahlen. Für allfällige Schäden oder Verlust haftet die Person, auf deren Namen die Memberkarte lautet.

 

9.) Das Mitglied verpflichtet sich, die AGB, die Betriebsordnung sowie die Fair-Play-Regeln einzuhalten und den Anweisungen des Betriebspersonals Folge zu leisten.

 

10.) Der Mitgliedschaftsbeitrag ist per Vertragsabschluss bzw. Vertragsverlängerung zu bezahlen.

 

11.) Die Benutzung der Anlagen und Einrichtungen des INFINITI Fitness Center erfolgt auf eigenes Risiko. Für Schäden infolge eines Unfalls, einer Verletzung oder einer Krankheit ist jegliche Haftung der INFINITI Fitness oder seines Personals ausgeschlossen. Der Abschluss einer Versicherung ist Sache des Mitglieds.

 

12.) Das INFINITI Fitness Center haftet nicht für den Verlust von Effekten, Wertgegenständen, Geld, Kleidern, Memberkarten etc. Ebenfalls ausgeschlossen ist jegliche Haftung für am Empfang hinterlegte Gegenstände. Der Abschluss einer Versicherung ist Sache des Mitglieds.

 

13.) Das INFINITI Fitness Center ist mit Ausnahme von hohen Feiertagen sowie Revision (bis 4 Wochen/Jahr), Reinigung, Umbau, Sanierung etc. täglich während den Betriebszeiten geöffnet. Das Angebot und die Betriebszeiten können jederzeit ändern. Aus betriebsnotwendigen Schliessungen und/oder aus Angebots- oder Betriebszeitenänderungen besteht kein Anspruch auf Rückvergütung oder auf Verlängerung der Mitgliedschaft. Übersteigen diese Betriebsunterbrechungen während eines Vertragsjahres insgesamt vier Wochen, so verlängert sich diese Vereinbarung automatisch um die Dauer der die vier Wochen übersteigenden Betriebsunterbrechungen. In Folge einer ausserordentlichen Schliessung auf Anordnung des Bundes/Kanton besteht dem Kunden kein Anspruch auf Rückvergütung und/ oder Vertragsverlängerung. Weitere Ansprüche des Kunden sind ausgeschlossen. An Festtagen gelten spezielle Regelungen.

 

14.) Nichtbenutzung der Einrichtungen des INFINITI Fitness Centers oder der Kurse berechtigt weder zur Reduktion noch Rückforderung des Mitgliedschaftsbeitrages.

 

15.) Bei Vorliegen eines triftigen Grundes kann die Mitgliedschaft für die Dauer von mind. 1 Monat und maximal 9 Monaten unterbrochen werden (Timestop), wobei kein Anspruch darauf besteht. Der Timestop muss vor Abwesenheit, zusammen mit einer entsprechenden Bestätigung/ Zeugnis und der Hinterlegung der Memberkarte eingereicht werden. Ein rückwirkender Timestop ist nur bei Krankheit/Unfall möglich. Dieser muss im ersten Monat nach Wegfall der ärztlich bescheinigten Trainingsunfähigkeit beantragt werden. Zu einem späteren Zeitpunkt eingereichte Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden. Ein Timestop wird nur bei beruflichem Auslandaufenthalt, Ferien,  Krankheit, Unfall, Schwangerschaft sowie Militär- und Zivildienst gewährt.

 

16.) Grobe oder wiederholte Verstösse gegen die AGB, die Betriebsordnung und Fair-Play-Regeln oder die Weisungen des Personals können das Aussprechen eines Hausverbots zur Folge haben. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Mitgliedschaftsbeitrags. Bei Zuwiderhandlungen, insbesondere durch Missbrauch der Memberkarte bleibt die Strafanzeige ausdrücklich vorbehalten.

 

17.) Die Vertragsdauer richtet sich nach dem Vertrag.

 

18.) Der Mitgliedschaftsvertrag wird ohne schriftliche Kündigung automatisch erneuert. Die Kündigungsfrist beträgt 1 Monat.  Die Kündigung kann via eingeschriebener Post oder vor Ort schriftlich bestätigt werden. Die Kündigung ist erst rechtsgültig wenn das INFINITI Fitness Center dies schriftlich bestätigt hat. Der Kunde ist verantwortlich für eine schriftliche Rückmeldung.

 

19.) Ein Vertragsrücktritt und entsprechende Rückerstattungen können nur in Härtefällen wie länger dauernder Krankheit, Unfall oder bei definitivem Domizilwechsel aus dem Trainingsrayon von dem INFINITI Fitness Center (>30 Kilometer), gewährt werden, wobei kein Anspruch darauf besteht. Der Mitgliedschaftsvertrag muss zusammen mit einem schriftlichen Rückerstattungsgesuch und den notwendigen Bestätigungen wie Arztzeugnis, Arbeitgeberbestätigung, Nachweis der Einwohnerkontrolle etc. eingereicht werden.

 

20.) Das Mitglied nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, der Betriebsordnung und der Nutzungsreglemente vorbehalten bleiben und dass ihm diese in geeigneter Form zur Kenntnis gebracht werden. Aus einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder der Betriebsordnung kann das Mitglied keine Rechte ableiten.

 

21.) Es gilt Schweizerisches Recht. Gerichtsstand Aargau.  

 

22.) Sämtliche Rechtsbeziehungen aus dem vorliegenden Vertrag unterstehen dem Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Aargau.

 

23.) Ausgabe April 2022.